This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

steirischer herbst 2017 – Eröffnungstage

23. September, 2017|Kategorien: 1990 - 1999, 2010 – 2017|Tags: , , , , |

Where Are We Now? Nein, nicht im steirischen herbst 1994. Hier wird der 50. steirische herbst beworben, der dieser Tage allerorts in Graz eröffnet. Anlässlich des Jubiläums wurden 10 berühmte und kontroversiell aufgenommene Plakatmotive wiederaufgelegt und – bewusst ohne weiteren Kommentar – im Stadtraum affichiert. Die Zeitreise führt in die Jahre 1971 (Motiv: Das gesichtslose Gesicht [...]

Schlingensief im herbst

31. August, 2017|Kategorien: 1990 - 1999, 2000 - 2009|Tags: , , , |

Vergangene Woche jährte sich zum 7. mal der Todestag von Christoph Schlingensief. Mit seinem „Hurra, Jesus! Ein Hochkampf“ 1995 schlug Schlingensief erstmals im steirischen herbst (und den heimischen Gazetten) auf. Für großes öffentliches Aufsehen sorgte auch sein Projekt zum steirischen herbst 1998 am Eisernen Tor, wo er Sandler zum Wettsitzen auf Pfählen einlud und täglich 7.000 [...]

Die Sehnsucht der Pinguine

7. Juli, 2017|Kategorien: 1990 - 1999|Tags: |

Bei uns wäre es ihnen derzeit wohl zu heiß, andererseits: Willy Puchners Pinguine schon viel herum gekommen. 1990 waren sie in Graz unterwegs und begleiteten den steirischen herbst  – als Festivalsujet und als Ausstellung im Foyer des Palais Attems. Im Programmheft 1990 ist zu lesen: „Die Sehnsucht der Pinguine erzählt vom Wunsch, überall zu Hause zu sein. Willy Puchners [...]

Das Lichtschwert

5. Juli, 2017|Kategorien: 1990 - 1999|Tags: , , , , |

„Ihr Arm mit dem Schwert ragte wie neuerdings empor und um ihre Gestalt wehten die freien Lüfte.“ Hartmut Skerbisch errichtete im steirischen herbst 1992 vor der Grazer Oper das sogenannte „Lichtschwert“ – auch heute noch eines des markantesten „Überbleibsel“ des Festivals im öffentlichen Raum. Mit der Skulptur, das eine Kopie der Freiheitsstatue von New York darstellt bzw. [...]

Intendanzen IV

5. Juli, 2017|Kategorien: 1990 - 1999, Allgemein|Tags: , , , , , , , , |

Christine Frisinghelli war von 1996 bis 1999 Intendantin des steirischen herbst – „nur“ vier Jahre, in welchen sie dem steirischen herbst allerdings eine ganz eigene Handschrift verpasste. Die Intendanz war geprägt durch bildende Kunst und Grenzüberschreitendes, live und im (damals noch jungen) Online-Universum („Inklusion : Exklusion“, „Kunst und globale Medien“, „Re-Make/Re-Model“), spannende Orte (Reininghaus-Gelände, BRG Kirchengasse), [...]

Angekommen im Netz

13. Juni, 2017|Kategorien: 1990 - 1999, Allgemein|Tags: , , |

1998, unter der Intendanz von Christine Frisinghelli, ging die erste Website des steirischen herbst online: 1998.steirischerbst.at Ausgehend von diesem damals noch sehr statischen Überblick ist der Online-Auftritt über die Jahre massiv gewachsen (inklusive einiger grafischer und technischer Relaunches) und natürlich einer der wichtigsten Kommunikationskanäle des Festivals. Tja, und auch Websites gehören archiviert. Hier die einzelnen Festivaljahre [...]

Hurra Jesus!

25. Mai, 2017|Kategorien: 1990 - 1999, Allgemein|Tags: , |

Die Kirchenmesse, das „älteste und meistgespielte Stück der Welt“ bedarf einer Korrektur, einer Reinwaschung, um wieder einmal Jesus und Gott zu spüren, meint Christoph Schlingensief im Vorfeld zur Premiere von „Hurra Jesus!“, das im steirischen herbst 1995 zur Aufführung kam. Ein Hochamt als „Hochkampf“ also, eine Offensive mit religiösem Feuer, das den Obsessionenforscher Schlingensief seit jeher [...]

Die Bar der Bars

19. Mai, 2017|Kategorien: 1990 - 1999|Tags: , , , , , |

Die herbstbar in Hartmut Skerbischs „Lichtschwert“ im Jahr 1995 ist wohl eine der legendärsten in der Geschichte des Festivals. Diese „Kontaktzone 236“ von Claudia Pöllerbauer bot Platz für ca. 5 Personen und war von 20.00 bis 24.00 geöffnet. Gefeiert wurde in diesem Jahr aber auch anderswo: Im sogenannten Lechnerhaus, dem alten Gebäudeteil des jetzigen Kunsthaus Graz, [...]

Feel Good

3. Januar, 2017|Kategorien: 1990 - 1999|Tags: |

Dieses Motto (steirischer herbst 1993 unter Horst Gerhard Haberl) ließ ganz Graz erstrahlen. Es soll uns durch neue Jahr begleiten!

Die Funken fliegen!

30. Dezember, 2016|Kategorien: 1990 - 1999|Tags: , , , |

„Eine ephemere Kunst, die vernichtet und selbst vernichtet wird …“ Pierre-Alain Hubert und Alfred Pokorny ließen im Rahmen des Zyklus Grazer Combustion im steirischen herbst 1993 „Die Funken fliegen“. Prosit 2017! Foto: stefanharing.com